Looking for a room in Berlin

May 5 - August 15, 2014 (flexible)
Kreuzberg, Neukölln, Mitte, Friedrichshain

Help me out, spread the word on Facebook , Twitter , or Google+ (deutsch drunter)

I'm going to be in Berlin this summer, during the sabbatical I'm taking from my job at Jimdo in San Francisco. For the time that I'm in Berlin (May through the middle of August) I'm looking for a furnished room to rent, preferably no more than 500 € per month.

I've lived in Germany before (a year with a host family in Niedersachsen and a year with flatmates while I was studying at the University of Bremen), and I'm looking forward to getting to know Berlin better, as well as having the time to explore my other interests and projects.

I really enjoy cities, languages, politics (leftish, if it matters), photography, the Internet, film, and coffee. I tend to read a lot online, though my first love is books: science fiction and fantasy in particular. My writing skills are rusty, as you can see in the sporadic posting on this blog, so I'm also planning on spending more time thinking and writing about topics that interest me. I've written a little bit more about myself here.

I prefer to live with other people, which I've done in Bremen, Philadelphia, and San Francisco, and I've always found a good balance between being social and alone time. As my current roommates can attest to, I keep the apartment pretty tidy, though a little chaos doesn't bother me -- that's life!

Got a room to sublet or want to introduce me to someone who does? You can reach me on Facebook, by email, or on Twitter


Ich verbringe diesen Sommer in Berlin, ich nehme mir eine Auszeit von der Arbeit bei Jimdo in San Francisco. Für den Zeitraum von Mai bis Mitte August suche ich ein (möbliertes) Zimmer zur Zwischenmiete. Sollte nach Möglichkeit nicht mehr als 500 Euro kosten.

In Deutschland habe ich schon ein paar mal gewohnt: ein Jahr als Austauschschüler bei einer Gastfamilie im Emsland und später im Studium in einer WG in Bremen. Ich freue mich darauf, Berlin kennen zu lernen und die Zeit für andere Interessen und Projekte zu haben.

Ich interessiere mich für Städte (Urban Design), Sprachen, Politik (eher links, aber nicht dogmatisch), Fotografie, das Internet und alles drum herum, Film, und typischerweise auch für guten Kaffee. Ich lese sehr viel, heutzutage eher online aber gerne noch "richtige" Bücher, meistens Science Fiction und Fantasy. Ich schreibe nicht so oft und nicht so gut wie ich möchte, das sieht man auch an diesem Blog. Ein wenig mehr zu mir steht hier (EN).

Ich mag das WG Leben sehr gerne, ich habe meine MitbewohnerInnen in Bremen, Philadelphia und San Francisco alle sehr gerne gehabt. Aber für mich ist die Möglichkeit sich zurück zu ziehen auch wichtig -- Hauptsache man findet die richtige Mischung. Meine jetzigen Mitbewohnerinnen können auch für meine Sauberkeit einstehen, aber ein wenig Chaos gehört zum Leben.

Willst du dein Zimmer zwischenvermieten oder kennst du jemanden? Schreib mir eine Mail, auf Facebook oder bei Twitter!